MaskenStartseiteMasken - SchnorchelMasken

Das wichtigste Kriterium bei der Auswahl einer Maske ist die Passform. Kein Gesicht gleicht dem Anderen. Deshalb berücksichtigt SCUBAPRO mit seinen Masken die individuellen Unterschiede. Ein weiterer grundlegender Unterschied ist die Anzahl der Gläser einer Maske. Einglasmasken sind weltweit sehr beliebt, weil sie ein breites und freies Sichtfeld haben. Zweiglasmasken werden immer beliebter, weil sie in der Regel ein geringeres Innenvolumen haben und das Beschlagen einfacher zu verhindern ist. Um peripheres Sehen zu verbessern und mehr Licht in die Maske zu lassen hat SCUBAPRO Seitengläser in einige Masken eingebaut. Schließlich ist auch die einfache Beseitigung von Beschlag ein Entscheidungskriterium. Masken mit kleinem Innenvolumen und Modell mit Ablassventil machen diese Aufgabe auch für weniger erfahrene Taucher einfach.

WARNUNG - Befolgen Sie beim Tauchen die Regeln und wenden Sie die Kenntnisse an, die Sie bei einer anerkannten Tauchinstitution gelernt haben. Bevor Sie an Tauchaktivitäten irgendeiner Art teilnehmen, ist es obligatorisch, den theoretischen und den praktischen Teil eines Tauchkurses erfolgreich abgeschlossen zu haben. Diese Webseite ersetzt keinen Tauchkurs!