TrockentauchanzügeStartseiteAnzügeTrockentauchanzüge

Tauchen mit einem Trockentauchanzug macht das Unterwassererlebnis noch intensiver. Weil Sie unter Wasser und an der Oberfläche trocken bleiben, frieren Sie nicht so leicht und können den Tauchgang von Anfang bis Ende noch mehr geniessen. Für Fortgeschrittene und technische Taucher ist der Trocki die erste Wahl, ob für Kaltwasser oder für mehrere Tauchgänge nacheinander in gemäßigten Gewässern. Gleich welchen Ausbildungsstand ein Taucher hat, bei Kaltwasser-Tauchgängen sollte er einen Trockentauchanzug tragen. Trockentaucher kann man weltweit das ganze Jahr über benutzen. Tauchern mit Trocki kann man nicht nur in zugefrorenen Seen oder in den nördlichen Meeren begegnen, sie sind auch im Roten Meer und dem Mittelmeer anzutreffen, auch im warmen Wasser, bei 3 oder 4 Tauchgängen pro Tag, fühlt der Körper den Unterschied. Der Wärmeschutz ist die wichtigste Funktion, aber ein Trockenanzug schützt auch vor verschmutzten Wasser, vor scharfen Kanten in Wracks oder vor Verletzungen an Korallen.

WARNUNG - Befolgen Sie beim Tauchen die Regeln und wenden Sie die Kenntnisse an, die Sie bei einer anerkannten Tauchinstitution gelernt haben. Bevor Sie an Tauchaktivitäten irgendeiner Art teilnehmen, ist es obligatorisch, den theoretischen und den praktischen Teil eines Tauchkurses erfolgreich abgeschlossen zu haben. Diese Webseite ersetzt keinen Tauchkurs!